Rettungssanitäter/-in

Rettungssanitäter leiten am Unfallort die Versorgung des Patienten ein und unterstützen den Notarzt und den Notfallsanitäter.

Rettungssanitäter werden in Voll- oder Teilzeitlehrgängen ausgebildet. Die Lehrgänge umfassen 520 Stunden. Die Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgt an der Landesrettungsschule der DRK- und ASB- Landesverbände Sachsen-Anhalt gGmbH in Halle (Saale). Die seit 2010 gemäß DIN ISO 9001 zertifizierte Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtung des Rettungsdienstes steht für eine praxisnahe Wissensvermittlung mit moderner Ausbildungs- und Simulationstechnik.

Bewerben Sie sich bitte direkt bei der Landesrettungsschule. Bitte informieren Sie sich detaillert hier.

Foto: ASB / Barbara Bechtloff

Foto: ASB/ Astrid Königstein
lrs-logo.png

Landesrettungsschule der DRK- und ASB- Landesverbände Sachsen-Anhalt gGmbH

Telefon : 0345 27 998 777
Fax : 0345 27 998 778

Herrenstraße 20
06108 Halle (Saale)