Bevölkerungsschutz

Eröffnung Impfzentrum II in der Heinrich-Pera-Straße

Am Montag, den 11. Januar 2021 hat das Impfzentrum II in der Heinrich-Pera-Straße seinen Betrieb aufgenommen. Der ASB Regionalverband Halle/Bitterfeld e.V. koordiniert den Einsatz der freiwilligen Helferinnen und Helfer, die im medizinischen und dokumentarischen Bereich eingesetzt werden.

Viele fleißige Helferinnen und Helfer hatten vorab die Schulturnhalle zu einem modernen medizinischen Stützpunkt umfunktioniert, so dass am Montag die ersten 100 Bürger ihre Impfung gegen das Corona-Virus erhalten konnten. Am Dienstag waren gegen 15.00 Uhr weitere 100 Impfdosen vollständig verimpft. Nach den ersten beiden Impftagen konnte nun analysiert werden, welche organisatorischen, technischen und räumlichen Veränderungen vorgenommen werden müssen, damit das Impfzentrum II für den großen Ansturm optimal gerüstet ist und hoffentlich schon bald bis zu 1.000 Impfdosen pro Tag verabreicht werden können. 

Wir suchen freiwillige Helferinnen und Helfer für die Mitarbeit im Impfzentrum II in der Heinrich-Pera-Straße

Wir suchen Helferinnen und Helfer zur Unterstützung im medizinischen Bereich und zur Dokumentation, mit denen wir verbindlich die Einsätze in den nächsten Wochen und Monaten fixieren können. Sie sollten dazu möglichst freie Zeitfenster von mindestens 6 Stunden täglich an 2-3 Tagen in der Woche haben.

Sollten Sie helfen wollen und können, schicken Sie bitte eine E-Mail mit allen wichtigen persönlichen Angaben, Qualifikationen, und Kontaktdaten an w.reif(at)asb-halle-bitterfeld.de oder kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer  0151 11 82 15 44 (auch WhatsApp). Bitte beachten Sie, dass über diese Rufnummer keine Impftermine vergeben werden und keine Nachfragen zu Ihren Impfterminen bantwortet werden können.