Die Ergänzung zum Rettungsdienst.

Schnell-Einsatz-Gruppe

Im Falle der Fälle

Schnell-Einsatz-Gruppen (SEG) ergänzen den Rettungsdienst im Katastrophenschutz. So kommen die SEG des ASB bei Großschadensereignissen, wie zum Beispiel Busunfällen oder Evakuierungen zum Einsatz.

SEG haben gegenüber den regulären Einheiten im Bevölkerungsschutz eine deutlich kürzere Vorlaufzeit von der Alarmierung bis zum Eintreffen am Einsatzort: in der Regel 15 Minuten.

Die Fachaufgaben der SEG erstrecken sich auf folgende Bereiche:

• Sanitätsdienst

• Betreuungsdienst

• Kriseninterventionsdienst

• Wasserrettung oder Rettungshunde (beim ASB Halle/Bitterfeld nicht vorgesehen)

Die einzelnen Einheiten haben eine Stärke von sechs bis 15 Helfern.

Die Schnell-Einsatz-Gruppe des ASB Halle/Bitterfeld.

Foto: ASB RV Halle/Bitterfeld / M. Scharf
ASB_Logo_square-Rand.jpg

Mario Lehmann

Fachbereichsleiter Rettungsdienst

Telefon : 0345 29299-37
Fax : 0345-29299-40

m.lehmann(at)asb-halle-bitterfeld.de

ASB Halle/Bitterfeld e. V.

Hordorfer Straße 5
06112 Halle (Saale)