Rettungsdienst

Neuer Rettungswagen für den ASB RV Halle/Bitterfeld e.V.

Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale), übergab am 11.10.2019 an der Feuerwache Süd vier neue Rettungswagen an den Arbeiter-Samariter-Bund Halle/Bitterfeld e.V., das Deutsche Rote Kreuz und die Ambulance Merseburg. Die neuen Fahrzeuge werden alte Technik ersetzen. Das Fahrzeug für den ASB Regionalverband Halle/Bitterfeld e.V wird im nördlichen Saalekreis eingesetzt und an der Rettungswache Oppin stationiert. Die Stadt Halle (Saale) investiert ca. 600.00 Euro in die Erneuerung der Rettungsdienstwagen-Flotte.

Die Fahrzeuge auf der Basis Mercedes-Benz-Sprinter sind 163 PS stark und haben ein Automatikgetriebe. Der Kofferaufbau SYSTEM STROBEL beinhaltet eine Aero Komfort Patientenlagerung mit Luftfederung und einer stufenlosen Neigungseinstellung für die Kopfhoch- und Tiefstellung. Somit wird ein besonders schonender Patiententransport gewährleistet.

Die Fahrzeuge sind mit der RescueTrack® – Kommunikationsplattform, einer Systemlösung für den gesamten Einsatz ausgestattet. Die Software ist ein europaweit eingesetztes Produkt zum Datenaustausch zwischen Leitstelle, luft- und bodengebundenen Rettungsmitteln und bietet einen allumfassenden Überblick über die Position von Fahrzeugen und Hubschraubern. Es wird bereits in sechs Ländern und von über 700 Nutzern eingesetzt.

000_3030-2.jpg