Wünschewagen

Danke, lieber Otto!

Seit August 2018 erfüllt ein Wünschewagen auch in Sachsen-Anhalt letzte Herzenswünsche. Die ehrenamtlichen Wunscherfüller haben seitdem mit ihren Fahrgästen zahlreiche Fahrten durchgeführt und viele Kilometer zurückgelegt. Manchmal wird das Fahrzeug zur Erfüllung eines Wunsches aber gar nicht benötigt.

Foto: ASB Halle/Bitterfeld/W.-D. Reif

WhatsApp Image 2019-12-17 at 14.14.53.jpeg Freudentränen in der   Vorweihnachtszeit.


 Einen Tag nach ihrem Geburtstag   konnte es Sabine nicht fassen, als sie   von Ihrer Ärztin erneut in das   Behandlungszimmer gerufen wurde.   Mit einem unguten Gefühl in der   Magengegend machte sie sich auf den   Weg. Diesmal folgte aber keine   Untersuchung - Vielmehr begrüßten   sie die Schwestern der HNO-Station   vom Universitätsklinikum Halle   (Saale). Während der gemeinsamen   Zeit auf der Station sprach Sabine   immer wieder von Otto Waalkes   Humor und wie interessant sie ihn als   Mensch findet. Kurzerhand   entschlossen sich die Schwestern das   Team vom Wünschewagen Sachsen-   Anhalt für eine kleine Überraschung   ins Boot zu holen. Die Freude über das   von Otto extra für Sabine gemalte Bild mit den lieben Worten und einem Foto machte sie sprachlos. Unter Tränen gerührt bedankte sie sich bei den Schwestern und dem Wünschewagen Sachsen- Anhalt für die für sie unbeschreiblich schöne Überraschung. Ein  ganz großer und lieber Dank geht natürlich auch von Sabine an Otto. Sie kann es immer noch nicht glauben, dass er sich für sie die Zeit genommen hat, ihr diese persönlichen Zeilen zu schreiben und ihr einen Ottifanten zu zeichnen. 

Ottifant und Foto Otto Waalkes freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Ottifant Productions GmbH